Notwendige Regelungen zwecks Corona

1. Bleiben sie gesund!

2. Liefer- und Abholservice ist kontaktlos möglich. Bestellen und bezahlen Sie wie gewohnt online, wir stehen für Sie weiterhin am Telefon zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, die Ware bei uns abzuholen. Hierfür überreichen wir Ihnen diese kontaktlos, durch die Benutzung einer Transportkiste über den Gartenzaun.

3. Bestellen Sie nur, wenn Sie nicht in Quarantäne sind und die Waren empfangen können. Werden Sie nach Bestellung krank und können nicht empfangen, leiten Sie die Ware an Freunde, Bekannte oder Nachbarn um .

Besteller von öffentlichen Einrichtungen sollten sicher sein, nicht zeitnah einer Zwangsschließung zu unterliegen.

Unsere Speditionen fahren. Wenn jedoch die Ware nicht zugestellt werden kann, entstehen Kosten, welche vom Besteller zu übernehmen sind.

anbei das Rundschreiben der Speditionen:

Zustell- und Abholpflichten

- Viele Kunden und Empfänger müssen aufgrund behördlicher Anordnung schließen.

Wir bitten Sie daher, nur Sendungen zu Verladungen bzw. Prolog- Aufträge zu beauftragen, bei denen Zustellung oder Abholung sicher möglich sind. Im Folgenden beispielhaft die Regelung zu Schließungen in Bayern zu Ihrer Orientierung:

- Sendungen, die nicht zugestellt werden können, dürfen durch die Empfangspartner noch am Eingangstag – ohne Verfügung bzw. ohne Prolog-Auftrag – kostenpflichtig retourniert werden. Es gelten die Regelungen unseres Handbuchs Konditionen für Retouren sowie für abzusprechende Zwischenlagerungen und für vergebliche Anfahrten.