Unverbindliche Preis-Prüfung
Nachhaltige Baustoffe
Lehmbauprofi seit 22 Jahren
Fachberatung 03054 / 636763
 
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rapidolehm Lehmschüttung trocken
Rapidolehm Lehmschüttung trocken
Inhalt 25 Kilogramm (0,96 € * / 1 Kilogramm)
ab 23,92 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage (Pakete), 3-5 Tage (Stückgut), 5-15 Werktage (Steico flex)

Zum Produkt
Rapidolehm Blähton Leichtlehm erdfeucht
Rapidolehm Blähton Leichtlehm erdfeucht
Inhalt 15 Liter (0,82 € * / 1 Liter)
ab 12,32 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage (Pakete), 3-5 Tage (Stückgut), 5-15 Werktage (Steico flex)

Zum Produkt
Rapidolehm Bigbagrückholpaket, faßt bis zu 5 Bigbags ohne Beschädigung
Rapidolehm Bigbagrückholpaket, faßt bis zu 5...
Inhalt 1 Stück
0,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage (Pakete), 3-5 Tage (Stückgut), 5-15 Werktage (Steico flex)

Zum Produkt
Rapidolehm Haube für Bigbags als Regenschutz
Rapidolehm Haube für Bigbags als Regenschutz
3,83 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage (Pakete), 3-5 Tage (Stückgut), 5-15 Werktage (Steico flex)

Zum Produkt

Lehmschüttung

Typische Einsatzgebiete sind die Hohlraumverfüllung in Boden, Wand und Decke. Lehmschüttungen erhöhen die Wärmespeicherkapazität, den Schallschutz sowie aufgrund ihrer Masse das Luftfeuchteausgleichsvermögen. In Fachwerkhäusern wird meist die Deckenbalkenlage mit Lehmschüttungen beschwert. Man kann jedoch auch Lehmtrockenbauwände mit Lehmschüttung verfüllen und somit erheblich den Schallschutz erhöhen.

Soll schnell, trocken und günstig große Mengen Lehm in einem Haus als Feuchtepuffer zum Einsatz kommen, sind diese Lehmschüttungen das Mittel der Wahl, egal ob in der Fachwerksanierung oder im Neubau.
Tipp am Rande bei der Verfüllung einer Lehmtrockenbauwand: Oben kann zum Schluss natürlich nicht mehr trocken gekippt werden. Hier einfach die Schüttung nässen oder mit einer Lehmschlämme aus Stampflehm, Lehmpulver oder Lehmputzresten vermengen und anbacken.

Typische Einsatzgebiete sind die Hohlraumverfüllung in Boden, Wand und Decke. Lehmschüttungen erhöhen die Wärmespeicherkapazität, den Schallschutz sowie aufgrund ihrer Masse das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lehmschüttung

Typische Einsatzgebiete sind die Hohlraumverfüllung in Boden, Wand und Decke. Lehmschüttungen erhöhen die Wärmespeicherkapazität, den Schallschutz sowie aufgrund ihrer Masse das Luftfeuchteausgleichsvermögen. In Fachwerkhäusern wird meist die Deckenbalkenlage mit Lehmschüttungen beschwert. Man kann jedoch auch Lehmtrockenbauwände mit Lehmschüttung verfüllen und somit erheblich den Schallschutz erhöhen.

Soll schnell, trocken und günstig große Mengen Lehm in einem Haus als Feuchtepuffer zum Einsatz kommen, sind diese Lehmschüttungen das Mittel der Wahl, egal ob in der Fachwerksanierung oder im Neubau.
Tipp am Rande bei der Verfüllung einer Lehmtrockenbauwand: Oben kann zum Schluss natürlich nicht mehr trocken gekippt werden. Hier einfach die Schüttung nässen oder mit einer Lehmschlämme aus Stampflehm, Lehmpulver oder Lehmputzresten vermengen und anbacken.

Zuletzt angesehen
Regional kaufen - Kosten sparen